Startschuss „Woche der Chemie“: Nachwuchs-Chemiker zu Gast beim Wiener Bürgermeister

In der Aktionswoche bringt der Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs Schülerinnen und Schülern in ganz Österreich spannende Jobmöglichkeiten in ihrer Branche näher.

Bis 3. Oktober steht ganz Österreich im Zeichen der Chemie - durch Aktionen, Tage der offenen Tür und Veranstaltungen in Schulen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Ziel der Aktionswoche ist es, die unterschiedlichen Facetten und Berufsfelder der Chemie darzustellen, Wissen zu vermitteln und den Stellenwert der Chemie in der heutigen Zeit zu unterstreichen. Schülerinnen und Schüler der Höheren Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie Rosensteingasse (HBLVA17) haben aus diesem Grund Bürgermeister Dr. Michael Häupl im Wiener Rathaus einen Überraschungsbesuch abgestattet und ihr Wissen und praktisches Können unter Beweis gestellt.

"Es ist schön, mit wie viel Begeisterung sich unsere Jugendlichen für die Wissenschaft engagieren. Das macht mich nicht nur als Bürgermeister sondern auch als Naturwissenschaftler besonders stolz", betonte Häupl.

"Die Woche der Chemie gibt Einblick in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung. Das Potenzial unserer Jugendlichen ist enorm hoch. Dies gilt es zu fördern, denn immerhin sind diese jungen Menschen die Spitzenkräfte von morgen", unterstrich Mag. Sylvia Hofinger, Geschäftsführerin des Fachverbands der Chemischen Industrie Österreichs.

 

Link-Tipp:

> Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs

> Woche der Chemie

> Chemie ist in

 

Weitere Bilder

 

d