Internationaler Bachelor Angewandte Chemie

Studieninhalte

In den Grundmodulen arbeiten Sie intensiv an Ihren Kenntnissen in anorganischer und organischer Chemie, analytischer Chemie, Biochemie und physikalischer Chemie. Auch angrenzende Disziplinen beziehen wir mit ein (Mathematik, Informatik, Physik und Prozesstechnik), um Ihnen ein gutes Verständnis von Chemie als der Wissenschaft der Stoffe und Stoffeigenschaften zu vermitteln und Ihre Problemlösungskompetenz zu stärken. Die Vorlesungen Ökonomie und Fachenglisch ergänzen dieses Lehrangebot.

 

Semester 1. - 4. Grundmodule
Semester 5. Berufspraktisches Semester BPS
Semester 6. - 7. Fachliche Vertiefung
Semester 8. Praktikum/Bachelor-Arbeit

 

Die Grundmodule der Studiengänge Wirtschaftschemie und Angewandte Chemie (Applied Chemistry) entsprechen sich. So haben Sie die Möglichkeit, die während der ersten Semester gemachten Erfahrungen in ihre weitere Studien- und Berufsplanung einfließen zu lassen. Im vierten Semester können Sie sich für einen der beiden Wege entscheiden.

 

Das fünfte Semester des internationalen Bachelor-Studiengangs verbringen Sie in einem Praktikumsbetrieb, bei dessen Auswahl und Vermittlung wir Sie unterstützen. Dabei finden Sie die Inhalte der Grundmodule in der Praxis wieder und erkennen neue Zusammenhänge. Während dieses berufspraktischen Semesters (BPS) lernen Sie Arbeitsabläufe und betriebliche Strukturen kennen und knüpfen Kontakte. Neben täglich anfallenden Arbeiten verfolgen sie ein eigenes Projekt, das sie im BPS-Bericht dokumentieren und präsentieren.

 

Im sechsten und siebten Semester vertiefen Sie Ihre fachlichen Kenntnisse in aktuellen Gebieten der Forschung und Entwicklung. Im Fallstudienpraktikum setzen Sie sich exemplarisch mit Anwendungsfeldern und Prozessabläufen der Analytik auseinander. Sie können ein Projekt in einem wissenschaftlichen Arbeitskreis bearbeiten, zusammen mit Doktoranden und Post-Docs.

 

Das Fallstudienpraktikum und die weiteren Module des sechsten Semesters (Methoden und Geräte, Sprachen und Interkulturelles) sind so angelegt, dass sie auch an einer Partnerhochschule oder einem Forschungsinstitut im Ausland erworben werden können, mit vergleichbaren Inhalten und Credit Points. Möglich ist dies bei unseren Partnern: der Sheffield Hallam University (Material and Engineering Research Institute, Oberflächentechnik), der Jagiellonian University in Krakau (Forensische Analytik), der Nottingham Trent University (Bioanalytik) und anderen.

 

Zusammen mit dem berufspraktischen fünften Semester und dem achten Semester ermöglicht der internationale Bachelor-Studiengang somit drei Mobilitäts-Semester, von denen Sie mindestens eines im Ausland verbringen. Bei der Vermittlung und Organisation Ihrer Aufenthalte hilft Ihnen unser Akademisches Auslandsamt. Es unterstützt Sie auch durch das Einwerben von Stipendien, etwa aus dem europäischen Stipendienprogramm ERASMUS.

 

Mit der Bachelor-Arbeit im achten Semester schließen Sie ihr Studium ab. In der Bachelor-Arbeit wenden Sie die während des Studiums gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten an und weisen nach, dass Sie eine praktische Aufgabe mit wissenschaftlichen Methoden lösen können. Während dieser Abschlussphase werden Sie durch ein Kolloquium und Module zur wissenschaftlichen Arbeitsweise und Literaturrecherche begleitet.

 

Link-Tipp:

> Fachbereich Chemie & Biologie - Int. Bachelor Angewandte Chemie