Verleihung MINT Gütesiegel 2017 - 2020

Die Höhere Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie wurde mit dem MINT-Gütesiegel für Unterrichtsgestaltung im Bereich Naturwissenschaft und Technik ausgezeichnet.

Young Science Gütesiegel 2016

Die HBLVA Rosensteingasse wurde im Rahmen des Sparkling Science Kongresses 2016 am 14. November mit dem Young Science-Gütesiegel für Forschungspartner-schulen ausgezeichnet.

Das Bundesministerium für Bildung zeichnet damit Schulen, die nachhaltig etablierte, wissenschaftlich anspruchsvolle Forschungsarbeiten vorweisen können, für ihre Leistungen aus.

Armin Wolf live in der Rosensteingasse

ZiB 2-Moderator Armin Wolf postete am 25. November 2016 auf Facebook:

Karrieretag 2017 an der HBLVA für chemische Industrie

Die HBLVA für chemische Industrie veranstaltet am 01.03.2017 wieder einen Karrieretag. Diese Veranstaltung stärkt den Kontakt zwischen der HBLVA für chemische Industrie und den Unternehmen sowie den Forschungsinstitutionen der Branche.

Wiener Töchtertag 2017

Am Töchtertag gibt es die Möglichkeit, einen Tag lang in die Berufswelt der Chemiker hineinzuschnuppern. Mitmachen können alle Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren, die Interesse am naturwissenschaftlichen Arbeiten und Freude am Experimentieren haben.

Es ist uns wichtig, Mädchen für Berufe zu begeistern, die keine typischen Frauenberufe sind.

Der Wiener Töchtertag findet am 27. April 2017 statt, Anmeldungen sind bis 14. April 2017 unter www.toechtertag.at möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Schnuppertage für Kolleg und Abendkolleg

Leider sind alle Termine für einen Schnuppertag an der HTL bzw. Fachschule bereits vergeben. Für das Tageskolleg bzw. Abendkolleg sind noch Anmeldungen möglich.

Für Kolleg und Abendkolleg können Termine für Schnuppertage bei Frau Prof. Heinrich mittwochs von 09:00 bis 17:00 telefonisch unter der Nummer 01/4861480-232 vereinbart werden.

2. Preis beim WienIng 2016

HTL Rosensteingasse gewinnt den 2. Preis des Wiener Förderungs-Ingenieur-Wettbewerbs WienIng 2016.

Astronautentag

Am 5. Oktober besuchten zwei NASA Astronauten die Rosensteingasse: die Chemikerin Janet Kavandi und der ehemalige Testpilot William McArthur. Einen Erfahrungsbericht aus Sicht der SchülerInnen und viele Photos zu diesem außergewöhnlichen Event gibt es hier zum Weiterlesen.

Dr. Karin Kneissl, „Warum ist uns der Nahe Osten so nahe?“

Die renommierte Nahostexpertin Dr. Karin Kneissl besuchte im Sommersemester 2016 im Rahmen von "Geschichte und politische Bildung" die Rosensteingasse und hielt vor 150 Schülerinnen und Schülern einen Vortrag zum Thema "Warum ist uns der Nahe Osten so nahe: Flucht, Krise und Migration".

Selbstständige Laborarbeit rund um das Thema „Biene“

Im Rahmen eines Projekts zum Thema "Bienen und Bienenprodukte" konnten die Schüler/innen der 4HBa (2014/15) das konkrete Thema selbst wählen. Das Projekt wurde fachübergreifend im Schuljahr 2014/15 durchgeführt und von der Initiative IMST gefördert (www.imst.ac.at).