Liebe Schülerinnen!

Wir heißen Sie herzlich in der HBLVA 17 willkommen und freuen uns, dass Sie sich für die Ausbildung zur Chemikerin interessieren oder sich bereits entschieden haben.

Seit den Anfängen im Jahr 1910 steht die technische Ausbildung an der Lehranstalt Rosensteingasse auch für Mädchen offen.

Wir sehen unsere Aufgabe als Mädchenbeauftragte darin, Schülerinnen dabei zu unterstützen, einander kennenzulernen und klassenübergreifend zu vernetzen.
Sollten Sie Hilfe im Umgang mit MitschülerInnen, LehrerInnen oder Lehrinhalten benötigen, sind wir die richtige Anlaufstelle für Sie.
Wir vermitteln Ihnen auch gerne professionelle Hilfe, falls Sie in private Schwierigkeiten geraten sind.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich Schülerinnen in der Rosensteingasse wohlfühlen. Den Mädchenanteil sukzessive zu erhöhen, haben wir uns zum Ziel gesetzt.
In den letzten Jahren ist dies auch gelungen: Seit 2008 ist er um etwa 5 Prozent gestiegen und beträgt im September 2011 rund 33 Prozent. Im Bereich der HTLs liegen wir somit weit über dem Durchschnitt!

 

Die Mädchenbeauftragten stehen während der Sprechstunde zur Verfügung.

  • Frau Maga. Barbara Müller
  • Frau Dipl.-Ingin. Jutta Werner

 

Link-Tipp:

> Gender und Bildung
> Frauen in die Technik
> Mädchen in die Technik
> Girls go tech
> sprungbrett für mädchen
> Frauengesundheitszentrum