Testing English for specific purposes in science

 

Aus dem früheren EU-Projekt “English for Specific Purposes: Chemistry” (ESP:C) ist ein neues Projekt entstanden: “Testing English for Specific Purposes in Science” (TESPiS).

 

TESPiS ist mit 2010 zu Ende gegangen und hat folgende Ziele erreicht:

  • Definitionen der Sprachniveaus auf berufsbezogene Sprachverwendung nach dem “Common European Framework” wurden entwickelt
  • Die Schwierigkeit eines Fachtextes für den Lerner mit Hilfe eines Computerprogramms abzuschätzen wurde diskutiert
  • Ein international anerkanntes Rahmenprogramm für berufsbezogene Sprachtests wurde entworfen
  • Jede Prüfung enthält nun eine Einschätzung des Kandidaten zu seinem oder ihrem Lese- und Hörverständnis und der Kommunikationsfähigkeit beim Schreiben und Sprechen
  • Ein kurzer Einführungskurs für die Bewertung von Prüfungen wurde ebenfalls programmiert. 

 

Link-Tipp:

> TESPiS